Kinderzahnheilkunde

Bei jugendlichen Patienten verhindert das Versiegeln der Zahnoberflächen (Fissurenversiegelungen) die Entstehung von Karies. Spezielle Voruntersuchungen bei Kindern ermöglichen heute Kariesfreiheit bis ins Erwachsenenalter. Hierzu sind regelmäßige halbjährliche Termine notwendig, an denen schon den Jüngsten gezeigt wird, wie sie durch eine bestimmte Zahnputztechnik und Zwischenraumreinigung Löcher vermeiden. Falls doch eine Füllungstherapie notwendig ist, behandeln wir Kinder schmerzfrei und kindgerecht. Auch Vollnarkosebehandlungen sind in schwierigen Fällen möglich.